Was wir alles vorhaben…

2011 habt ihr vielleicht nicht so viel von uns gehört, weil wir mit dem Viva la Pampa einmal ausgesetzt haben. Das heißt aber nicht, dass wir nur auf der faulen Haut gelegen haben. Im Gegenteil! Die Baumaßnahmen in unserem Vereinshaus sind einen mächtigen Schritt vorangekommen. Und zwar so weit, dass wir gleich schon mal mit einem kleinen privaten Konzert das Pampa Haus für größere Vorhaben ausprobieren konnten. Und die gute Nachricht ist: alle Wände haben gehalten ; )

Deswegen haben wir uns gleich mal an die Planung für das neue Jahr gemacht. Tatatata (ihr müsst euch jetzt einen Trommelwirbel denken oder am besten wirklich einen trommeln) das haben wir also vor:

  • ein Polka-Konzert
  • ein Black Metal-Konzert u. a. mit Skady
  • eine Tanzgruppe für Kinder und Jugendliche auf die Beine stellen
  • ein Sommerfest mit Tag der offenen Tür
  • das Viva la Pampa
  • ein Unplugged-Weihnachts-Konzert
  • weiterhin Instrumentalunterricht geben und
  • den Proberaum vermieten

Genauere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es demnächst und häppchenweise hier auf unseren Seiten.

Und wenn ihr noch Wünsche, Ideen oder Anregungen habt, dann immer her damit. Wir freuen uns immer, was von euch zu hören! Schreibt einfach was ins Gästebuch oder meldet euch per e-mail (vorstand@pamapverein.de) oder ihr schaut mal in unserem Vereinshaus vorbei.

– Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Vorpommern –