Tanz dich frei in den Mai!

Attention please!

Pampa e. V. & ProTon e. V. proudly present

Tanz dich frei in den Mai!

…mit Diving For Sunken Treasure, die gerade auf Deutschland Tour sind. Auf ihrer Internetseite beschreiben sie sich so: „Irgendwie Blues, aber dafür zu schnell. Irgendwie Swing, aber dafür zu dreckig. Irgendwie Gypsy, aber dafür zu Rockabilly.“ Damit haben die Berliner voll ins Schwarze getroffen. Unterstützung bekommen sie von Flemming and the Gang mit ihrem Heavy Stoner Rock aus Stralsund und den Hard Rockern von Granny’s Nephews.

Als kleinen Vorgeschmack auf unser Viva la Pampa im Oktober holen wir euch drei richtige Leckerlis auf die Bühne. Freut euch also auf einen Abend des gepflegten Tanzbein-Schwingens und Haare-Schüttelns!

Wo? Klex, Lange Straße 14 in Greifswald

Wann? 30. April, 21 Uhr

Wieviel? 6 €

Und Warum? Um in den Mai zu tanzen natürlich!

Also Leute, wir freuen uns auf euch. Bis dahin schaut euch doch schon mal hier unseren Headliner an:

Diving For Sunken Treasure

Skady Konzert verschoben

Das Black Metal Konzert in der Pampa mit Skady & Support, welches für den 31. März geplant war, muss leider verschoben werden. Aber keine Sorge… es wird auf jeden Fall bald stattfinden! Wir geben den neuen Termin so schnell wie möglich bekannt.

Black Metal in der Pampa

Freut euch auf eine gehörige Portion Black Metal der allerfeinsten Sorte von der Greifswalder Band Skady & Support! Gerade waren Skady (Myspace / Facebook) noch im Tonstudio, um ihre zweite Platte „Mysterium“ aufzunehmen und schon stehen sie für euch auf der Pampa-Bühne.

Skady „musizieren auf hohem Niveau und präsentieren uns auf ‚Mysterium‘ heidnisch inspirierten Black Metal der alten Schule. Rasante Riffs und epische Parts wiegen sich harmonisch auf und verschmelzen grandios mit dem arttypischen Black Metal Gesang des Frontmannes Andras, der trotz des sehr aggressiven Stimmorgans ungewohnt verständliche Vocals von sich gibt. Wilde und vielfältige Drumpassagen geben dem Ganzen noch den nötigen Rhythmus. Natürlich dürfen auf so einem Werk die berühmten Gitarrensoli nicht fehlen und so werden auch diese gekonnt in das Gesamtwerk integriert.“ (Don Peperoni, www.necroweb.de/magazin/neues-album/skady-mysterium)

Wann:  wird bald bekannt gegeben

Wo:      Pampa Haus, Liebenthal 1, 17506 Gützkow (eine Wegbeschreibung gibt’s hier)


Was wir alles vorhaben…

2011 habt ihr vielleicht nicht so viel von uns gehört, weil wir mit dem Viva la Pampa einmal ausgesetzt haben. Das heißt aber nicht, dass wir nur auf der faulen Haut gelegen haben. Im Gegenteil! Die Baumaßnahmen in unserem Vereinshaus sind einen mächtigen Schritt vorangekommen. Und zwar so weit, dass wir gleich schon mal mit einem kleinen privaten Konzert das Pampa Haus für größere Vorhaben ausprobieren konnten. Und die gute Nachricht ist: alle Wände haben gehalten ; )

Deswegen haben wir uns gleich mal an die Planung für das neue Jahr gemacht. Tatatata (ihr müsst euch jetzt einen Trommelwirbel denken oder am besten wirklich einen trommeln) das haben wir also vor:

  • ein Polka-Konzert
  • ein Black Metal-Konzert u. a. mit Skady
  • eine Tanzgruppe für Kinder und Jugendliche auf die Beine stellen
  • ein Sommerfest mit Tag der offenen Tür
  • das Viva la Pampa
  • ein Unplugged-Weihnachts-Konzert
  • weiterhin Instrumentalunterricht geben und
  • den Proberaum vermieten

Genauere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es demnächst und häppchenweise hier auf unseren Seiten.

Und wenn ihr noch Wünsche, Ideen oder Anregungen habt, dann immer her damit. Wir freuen uns immer, was von euch zu hören! Schreibt einfach was ins Gästebuch oder meldet euch per e-mail (vorstand@pamapverein.de) oder ihr schaut mal in unserem Vereinshaus vorbei.

– Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Vorpommern –

Proberaum in Gützkow zu vermieten!

Ihr wollt Musik machen, aber euch fehlt ein Proberaum oder das nötige Equipment? Dann haben wir genau das Richtige für euch! Wir vermieten preiswert einen gut ausgestatteten Proberaum in unserem Vereinshaus, Liebenthal 1 in Gützkow. Wir haben noch freie Zeiten, die nur auf euch warten! Einzelheiten gibt es hier.

KRACH in der Pampa!

Beim 5. Viva la Pampa lassen wir es ordentlich KRACHen! Wir freuen uns wahnsinnig, euch bekanntgeben zu können, dass die Greifswalder Band KRACH uns am 8. Mai beehren wird. Wie wir es von ihnen gewohnt sind, werden die acht KRACHmacher mit einer gehörigen Portion Ska, Jazz, Punk und Reggae wohl dafür sorgen, dass kein Tanzbein ungeschwungen bleibt.

krach